Heft 7 - Juli 1952)


Seite 1

es Mitteilungsblatt er linier ch c h v e r b e.V. ■■ ■ eilage der Deutschen Schachzeitung Verlag Walter de Gruyter & Co., Berlin W 35 ■ 's' I ! 2. Jahrgang Juli 1952 Aus den Vereinen ♦ • I*. > t Wanderp der Südwest! orto Der un SO. Südwest den Schach ausgetrage SK.L SK.Schallopp, SV. Wilmersdorf und Manns chaftswettbow an weils 15 Brette det d wartungsgemäß mit dem S in d Schluß der Manns d Lasker, mit 8% aft ii en ft vom Schach verein Wilmersdorf, en Schachklub eich schärfsten Im Kampf um on, dritt P terlag die Manni * S chall opp Schachgesellschaft Südwest k PP _ _ w mit 7 : 8 dem Schachklub 4. Südwest 18 P Schlußstand: 1. Wilmersdorf 27y2; 2. Lasker 24; 3. Schaliopp 1 • • - * ' 1 • 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Verbaridsnachricliten ■■ * • - Berliner Schach-Jugendeinzelrneistcrscbaft 1952 Teilnehmer Bialas, W.: Domino, W. De,lander, H. Brüntrupi D. Cawit II. **• v Stahl, Fr. ., Wilde, G: .Wucke, S. Baumbach, Fr. Wucke, Hz • : Heikkila, H. Lieb, H. . Schmidt,. W. Stieg, H. Golz. Lorenz D. Verein Union-Ob. Wilmersdf. Neukölln W.Scelcnb. Wilmersdf. Union-Ob. Stahl . Lichtenbg. Stahl Eckbaucr Zehlendo'rf Calssa W.Seelenb. Lichtenbg. Lichtenbg. 0 Vt Vt 0 2 2 2 | 3 | 4 | 5 1 Vi 0 1 0 f 0 0 0 Union-Ob. 0M4 1 0 II 1 0 0 \M 0 0 0 0 11 I V, 0 0 10 0110 0 0 0 1 1 II 1 Vi 2 0 1 0 1 H H|0. 0 0 H—n so 0 1-0 0 0 1 [0 1111 H 0 Vz Ö Vz 6 7| 8 | 9 | 10 1 Vz 0 o i i 1 Hl 2 1 HU 1 1 10 0 H|0"|l|0 0 HO 1 \Vt HOOÖOk 0 0 0 1 010 0 0 1 oIhIi H l. H 0 H 10 1 Hl 1 \Vi 110 1 1 H 0 Olli Hl 1 1 '1 1 0 .(Hill 1111 0 0 0 Hl 0 11 110 1 Hlk 0 1 1 1 10 OIH 2 Endrunde r ■H 1 Vt 1 0 1 1 1 1 Vt H 1 Vz 1. 1 1 H 1 Vz 1 1 1 0 1 1 1 1 1 H 0 0 0 0 0 1 1 Vt --- 1 0 0 1 1 0 —. Pkt. 11 9H 9 8 7 6 6 5H 5H 5 Berliner Jugendmeister 1952 Woltaang Biala s! So/Be 66,75 66,50 61,50 60,00 58,75 55,00 52,25 44,75 43,25 39,00 38,25 Beachtlich die Leistungen von Do- mino, Delander und Brüntrup. Cawi, Stahl, und WJlde blieben unerwartet zurück. Schach- verband und Spielausschuß gratulieren den Erfolgreichen. Auch hier wurden an die Besten bei der Abschlußfeier Preise verteilt. Berliner Damenmeisterschaft 1952 73 63 63 60 57 57 57 53 53 47 40 40 37 37 33 30 Platz1 Teilnehmer Verein 1 2 1 2 3 "4 5 6 7 8 9 10 11 12 Redlich Klabunde Daunke Krause • T Gienow Falk Kr aatz Dr. Schulte Benckrnann Hildebrandt Rudnick "; Dommisch. Turm Spandau Union-Ob. Eckbauer Eckbauer Union-Ob, Pankow 1 Wilhelmsruh 0 Pankow Seelenbinder 0 Eckbaucr liinh. Mitte Vz 01 1 0 1 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 x I x 3 1 0 1 0 0 0 0 0 1 H x 4 H 0 0 1 1 0 0 0 X 5 1 ü 1 1 0 H 0 0 0 H 1 I x 1 1 1 0 1 1 0 0 0 0 X 1 1 1 0 1 1 1 0 X 1 1 1 1 1 1 0 0 0 X 9 10 11 12 1 1 1 1 1 1 Ü H 0 0 X 1 1 Ü. 1 l/a 2 0 1 1 Vz X 1 1 Yi 1 Ü 1 1 1 1 H X x X X X X X X X X X X Pkt. 9 7M t 5 3H 3H 3 2 0 So'Bc 29,00 27,00 22,75 18,50 216,00 10,25 9,25 Vorstand und Spiclausschuß gratulieren der neuen Borlin'er Meisterin zu ihrem hervorragenden Erfolg. Die Vorjahrsmeisterin mußte sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben.. Dia Siegerehrung fand am 21. 6. 52 im Johannishof in einer kleinen harmonisch verlaufenen Feierstunde statt. *v

Seite 2

Internationales Jugendschachturnier Offenburg In dem vom 30. 5. bis 3> 6. 62 stattfindenden Turnier nach Schweizer System gelang es dem Vertreter des BSV, Schachfreund Klaus Darga, den 3. Platz zu belegen. Der zweite Berliner Vertreter, Fuchs, gelangte punktgleich auf den 4. Platz. Ein schöner Erfolg unserer Nachwuchskräfte. Pokalkämpfe in Berlin ABe Spielleiter der Vereine des BSV werden nachmals an $ie Durchführung dieses Turniers und an die Abgabe ihrer Meldung gemäß der Ausschreibung erinnert. Berliner Mannschaftsmeisterschaft 1952 — B-Klasse Platz Teilnehmer / 1 2 3 4. 5 6 7 8 9 10 Pkt. So/De Bemerkungen Gruppe 1 - - 4 1 Pankow 2 —. 5 5 % 6 8 8V4 5 Va 10 8 63 _ u. Aufsteiger* 2 Weiße Dame 1 5 _«— 5 5 6 Yz 8 8 7.y2 5 % 8 58 y2 —. 3 Hertha 06 1 4 y2 5 —_ 4% 3 *4 6 Yt 6 9 9 54 H — 4 Gasag 1 4 3 5 % 7V4 4 7% 72 5 Yz 7 53 —— 5 Kottb. Tor 2 2 3M, 6 54 2 Vk 5 4 8 7 6 44 y2 —_ 6 Wittcnau 3 1 y2 2 3y* 6 5 __ 5 % 6 4% 7y2 41 H 7 Lauf. Rein. 3 4 y2 2 4 2 *4 6 4 *4 __ 8 2% 6 40 — ■ 8 Bewag 2 3*4 2 H 2 Vit 3 2 4 2 — 8 0 32 y2 — 9 Friedrichshagen 2 0 4y2 1 4 *4 3 5y2 7% 2 — 3% — 10 Wedding 5 2 2 1 3 4 2y2 4 5 oy2 1 " 30 Gruppe 2 • 1 Einh. Mitte 1 — 5 7 , 7.H 4% 7 8y2 7 10 63 y2 ■—- Gruppensieger u. Aufsteiger 2 Motor Tro 1 5 _— 5 5y2 5 7 9 8 8y2 8 >4 61 Yz —. 3 Seelenbinder . 4 3 5 __ 3y2 6 V2 6 6K 9 6 Y% 8 54 — 4 Weißensee 3 2 Yz 4% 6 Yt 7 6 5 4.y, 5 U •9 50 y2 • —;- r» Tempelhof 3 5V4 5 3y2- 3 — 6 Yi 3> 5 6 9 Y% 47 % 6 DcTeWe 1 3 3 4 4 3>/2 — 6 5 9 6 43 Y2 —. 7 König Tegel 2 3 1 3 % 5 6*4 4 — 4 6 8 41 8 Motor Treptow 2 1 % 2 1 sy2 5 5 6 — 4 8 38 — 9 Wittenau-Ost 1 3 1 3 14 4y2 4 1 4 6 — 5 32 Yz 10 Kreuzberg 5 0 iy2 2 Yz 4 2 2 5 18 G r u p p c 3 1 Siemens 2 — 3 % 8 Yz 6 8 7 !4 7 8Y2 7 Yz 10k 66 y2 — Gruppenäieger il Aufsteiger o Bewag 1 6 Yi _— 4% 6 7% 5 8 9 8 10 64 Yx — 3 Wedding 4 lYz 5 y2 5 3y2 6 7 *4 6 Yz 6V2 9* 51 256,00 - 4 Tempel hof 4 4 ' 4 5 •— 6 5 5 % oYz 7 8 51 176,75 5 Kmp. Kord 2 2y2 ey2 4 — 7 6 5 V4 7 Yz 9 50 —• 6 Seelenbinder 5 2 Y> 5 4 5 3 — 6 6 Yz 6 10 48 — 7 Spring. Tegel 2 3* 2 2 % 4 Yf 4 4 — 4t 6% 6 Yz 37 — 8 •Uotor NAG 1 1 % T q (/ *' /2 4 Yt 3H 5t 5 7 34% — . 9 Chemie Lbg. 2 2 Vz 2 \ 2 Yi 4 3H D — 5 Yz 31 y2 . — 10 Traktor 1 0k 0 1 2 1 0 3V4 3 4% 15 G r u p p e 4 1 - 1,.. Laskcr 3 — SV4 6 7t 7 3 %f 7y2 9 7 8 «4 61 — Gruppensieger u. Aufsteiger 2 Eckbauer 5 4*4 — 5 Yz 6 5 Y» 7 8 Yi 9 7y2 614 60 — 3 Kreuzberg 4 4 4Yz 6 6" 7 6 6 8 56 — 4 Chemie Lbg. • 1 2t 4 4 •___ r>v2 8 6 Yz 8 V4 5y2 8y2 53 y2 * —. 5 Union-Ob. 3 3 ! 4 H 4 3 *>4 5 7 V» 7 8 51 (3 Grün-Weiß 2 5 Ht 3 3 i 1 % 5 H 6 V4 7t 8V2 42 y2 7 Medizin 1 "2 '»/j 1 y2 4 5" 4 14 —_ 5 7t 9 42 —— 8 Scclcnbinder 6 1 1 4 iy2 2Yz 3»/2 5 .... 6 31 9 Motor Tro 2 3 2 *4 1 H 3 2t 3 H — 4 Yz 26 y2 — 10 Hertha 06 2 l y.t 3>2 2' 2 114 4 5 % — 22 y2 — Vorstand und Spielausschuß gratulieren t — ein Brett blieb unbesetzt. , k den Gruppensiegern zu ihrem Erfolg und Aufstieg zur A-Klasse. # kampflos Herausgeber: Berliner Schach verband o« V« v " Verantwortlich: Prosse wart des Verbandes Curt Seibert, Charlottenb'urg 9, Reichsstr. 4, ToL: 979344.